Top

AFC vs FCB LIVE: 3:1! Akgül hattrickt!

Liveticker // Solche Würg-Wochen wie zuletzt gab’s bei Altona 93 nicht einmal unter Thomas Seeliger. Inzwischen macht sich der ganze Verein Sorgen. Vor allem die kleinen AFC-Damen sind schier entsetzt. Und der Liveticker kann auch bald nicht mehr.

18.57 Uhr
„Jungs, gebt Gas“, fordern die E-Mädels des AFC (Video). Und ja, zumindest auf dem gegenüberliegenden Jever-Ground liegen einige Jungs seit gut 30 Minuten mit der Kehle auf dem Gaspedal. Prost!

18.59 Uhr
Der Liveticker plante mit Sebastian Clausen – Oliver Dittberner aber nicht. Das ultimative Abwehrmonstrum muss wegen einer Verletzung, irgendwas mit Bänder, weiter passen und  kommt womöglich in dieser Saison gar nicht mehr zum Einsatz. „Meiner Meinung bricht uns da eine Säule weg“, kommentiert AFC-Ligaobmann Robert Schultze. Recht hat er.

1. Minute
Und  … es rollt der Ball auf der ehrwürdigen Kampfbahn. Da sei nochmal gesagt: Am Dienstag gastiert der FC St. Pauli zu seinem Saisonabschlusspiel in Hamburg.

9. Minute
Was für ein Beginn: Auf der Pressetribüne werden 6-Punkte-Abzug für das Ostbeker Spielersperre-Schlamassel gefordert. Und Altona legt los wie seit Wochen nicht mehr. Selbstbewusst, offensiv, als ginge es um den Titel!

12. Minute
Toooooor! Albry nimmt eine Flanke von rechts volley und verzieht komplett – legt aber denkbar günstig für Sez Akgül auf der ebenfalls direkt aus 8m links unten einballert. Jungs, das ist Gas!

23. Minute
Boooah. Landau über links flachpasst ins Zentrum auf Schmer. Und dann Sorgenfalten auf den Rängen – denn der Ball klatscht an den Pfosten – und erst danach aus der Gefahrenzone. Weiter 1:0 AFC!

31. Minute
Nach einer temporeichen ersten halben Stunde zieht der AFC den Fußball-Speed wieder etwas und gibt … Gaaaas! Geht doch.

34. Minute
Standard Carallo. Kopfball Leuthold. Knapp am rechten Torwinkel vorbei. Huuuih!

41. Minute
Wichtige Mitteilung aus dem Oberrang: „Ganz große Chance für Bergedorf.“ Details können wir leider nicht liefern – waren mit anderen Dingen beschäftigt.

45. Minute
Halbzeit in Altona. Wir fragen uns: Wenn Altona schon ohne Lipke, Savelsberg und Clausen dermaßen losgast, was wäre mit dieser Truppe erst drin … na ja, lassen wir das. Hier also 1:0 für das Anti-Erfolgsteam der Rückrunde. Prost und Werbung: Wie wäre es mit einer Versicherung bei Bert Ehm?

Halbzeit: Wir blicken auf den neuen Newsfeed (rechts oben) und freuen uns über die Diego-Rückkehr. Dafür muss Mandzukic den WOB verlassen. Tja, Wolfsburg.

46. Minute
Ganz frisch aus dem Tagesticker. Der Verband hat das Spiel aus der vergangenen Woche in Oststeinbek zugunsten des AFC auf 3:0 gewertet. Alle Hintergründe zum Thema des Tages liegen im Tagesticker. 

50. Minute 
Die neue Tabelle (3 Punkte mehr Altona, 3 Punkte für Ostbek) hat nun auch BLOG-TRIFFT-BALL erreicht. HIER!

55. Minute
Zum LIVE-Fußball in Altona: Die Hausherren kamen gerade zur Großchance durch Arsim Tahirsünaj, Vorarbeit Albry.

61. Minute
Oft genug ist das Gerede vom 6-Punkte-Spiel großer Schwachsinn. Heute Abend nicht. Siegen die Gestreiften landen binnen eines Abends sechs Punkte auf dem Konto des wilden Krisenklubs. Achja, und Dienstag kommt St. Pauli an die AJK.

63. Minute
Toooor! 2:0! Sezgin Akgül drückt eine glänzende Tahirsünaj-Flanke halbhoch und rechts in die Maschen – sein siebtes Saisontor. Auf dem Jever-Ground wird der 5-Meter-große Sonnenschirm inzwischen als Schwenkfahne missbraucht. Freude pur. Das ist Gas!

66. Minute
Ein Körperbollwerk wie Arnold Stallone heißt doch tatsächlich einfach nur Reinhold (Schmer). Wir schmunzeln.

68. Minute
Toooor! Nur noch 2:1. Landau! Macht! Anschluss! Tunnelt sich glücklich an Kappler vorbei und dann tort es aus 8m halbrechts ein. Apropos Kappler: Der ist auf Abschiedstournee und bestreitet heute sein drittletztes Spiel für den AFC. btb meint: Schon schade.

79. Minute
Wir wollten ja Gas-Fußball und bekamen noch mehr. Feinster Hochgeschwindigkeits-Sport auf beiden Seiten und ein Fanchor der mitunter an lautstarke Zeiten erinnerte. Achja, und Dienstag kommt Pauli.

82. Minute
Immer noch 2:1! Weil Hinz gerade einen Landau-Flachschuss festhält.

88. Minute
Bergedorf durstet dem Ausgleich entgegen, doch Altona sitzt am Zapfhahn und lässt noch keinen Tropfen raus.

90. Minute
Toooor! Akgül lässt Metzler 7m vor dem Tor aussteigen und schiebt aus 8m rechts unten ein. Und Sekunden später ist Schluss.

90. Minute
Aus! Aus! Aus! Jan-Henrik Krüger pfeift das Spiel ab und gratuliert Altona 93 zum 6-Punkte-Abend. Wir gratulieren dem AFC zu zwei Siegen in Serie und einer fulminanten Rückrunde.

Aktuell // Der 32. Spieltag.

Benny Semmler

Papa, Blogger, Mitgründer FRISCHER FILM, Seniorenspieler USC Paloma, Mitglied UnterstützerClub des FC St. Pauli, Towers-Fan und Gotnexxt.de-Follower.