Top
Tagesticker: Sorry Holler, nix 4. Liga!

Tagesticker: Sorry Holler, nix 4. Liga!

11. Oktober: Polen versaut dem Blog den größten Tippschein in der Wettwelt. Somit steht fest: Wir bleiben in unserem Kleinraumbüro und machen weiter Regionalliga Nord und Oberliga Hamburg. Fetzt eh mehr. Der Donnerstag.

[responsive_vid]

14.51 Uhr: Vier Wochen gekämpft, gerackert und schon sowas wie ein Teil des Teams gewesen, am Ende reichte es für die Brüder Naim und Florim Osmani dann aber irgendwie doch nicht für den Vertrag bei Eintracht Norderstedt. „Die beiden haben einen richtig guten Eindruck hinterlassen, aber wir vertrauen auf unseren Kader. Und sollte es eng werden, dann ziehen wir aus der A-Jugend hoch“, so Manager Jörg Franke, der beiden eine gute Präsentation bescheinigte. Also, falls jemand Interesse hat: Die beiden Ex-NTSV-Strand-08-Spieler sind auf der Suche nach einem Hamburger Verein, wohnen in Ahrensburg und sind ab Ende November spielberechtigt. btb meint: Siamesische Suche.

Imagefilme für Rostock und Mecklenburg-Vorpommern

14.48 Uhr: Kiels Andreas Bornemann feuert: „Die Regionalliga ist eine Katastrophe.“ Warum er das sagt, lest ihr »HIER! btb meint: In Deckung, DFB.

13.29 Uhr: Wenn es genehm ist, geht der Blog kurz speisen. Ihr dürft also den Rechner kurz runterfahren und selbiges tun. btb meint: Lätzchen nicht vergessen.

13.22 Uhr: Kreuzvergleiche sind super. Daher sagt Neumünsters Yannik Jakubowski auch vor dem Spiel gegen Bremen: „Die haben gegen Wolfsburg verloren, wir haben gewonnen. Die haben gegen Lübeck nur Unentschieden gespielt und wir haben gewonnen. Die hatten Probleme mit Vicky, wir haben souverän gewonnen. Also ist ja wohl klar, dass wir Außenseiter sind.“ btb meint: Und bei einem Dreier spendet er 10 Euro für die Sternenbrücke. Stark!

12.30 Uhr: Aufgepasst! Der USC Paloma »sucht Waschmaschinen und Trockner! Bestenfalls ist das Gerät sofort spielberechtigt für das Auswärtsspiel in Norderstedt und stabilisiert die Abwehr. Schlechtestenfalls muss es die Trikots vom Abschlusstraining waschen. btb meint: Wir brauchen einen Wasserkocher.

12.24 Uhr: Auch Oberligist Meiendorf hat getestet. Und das erfolgreich. Gegen Landesligist Barsbüttel gab’s ein flottes 4:2. Michael Sara (2), Felix Rehr und Dominik Balcer jubelten. btb meint: Ein Erfolg für die Geschichtsbücher.

12.12 Uhr: Die jungen Füchse aus Wolfsburg haben gestern für das Wochenendspiel gegen Meppen gestestet. Endstand 3:0. Gegner: Oberligist Lupo/MartiniTore: Danko Boskovic, Shkemb Miftari (2). Warum wir das eigentlich schreiben? Damit ihr die Namen der kommenden Profis zuerst in der BLOG-TRIFFT-BALL-Fundgrube gelesen habt. btb meint: So!

11.49 Uhr: Das muss Erwähnung finden. Der VfB Oldenburg veranstaltet vom 20.- 28. Oktober eine Antirassitische Aktionswoche. „Der Verein VfB für Alle e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, im Rahmen des (Fan)umfeldes des VfB Oldenburg unabhängig von Nationalität, Staatszugehörigkeit, ethnischer und kultureller Herkunft, Konfession und sexueller Identität ein gesellschaftliches Miteinander zu schaffen welches frei ist von psychisch als auch von physischer Gewalt sowie jeglicher Form von Diskriminierung. Jedem Fan des VfB Oldenburg sollen das gleiche Verständnis und eine angemessene Akzeptanz zuteil werden“, steht auf »vfb-oldenburg.de. btb meint: Nachahmen!

11.38 Uhr: Auf unserem »Fasebook-Channel (kostenlos) fragen wir seit fünf Minuten: „Vor dem Spieltag ist nach dem Spieltag. Spinnen schon mal zum nächsten Montag mit Euch. Was glaubt ihr, welche Überschrift wird am kommenden Montag die Oberliga- und Regionalliga-Gazetten füllen?“ btb meint: Spinnt mit!

11.18 Uhr: Wer löst Claus Reitmaier im HR-Kasten ab? Der 48-Jährige (O-Ton Thomas Bliemeister: Er ist topfit, würde aber seinen Platz gerne gegen einen Trainerjob in der Buli tauschen) ersetzt momentan den verletzten Stammkeeper Andre Alves Lopez (Kreuzband – nächste Woche wird entschieden, ob AAL operiert werden muss.). Trainer Bliemeister: „Wir suchen. Bei Tobi Grubba warten wir auf ein Zeichen, Christian Schau hat abgesagt und Morten Nagel kommt morgen zum Testen.“ Die Halstenbeker wollen „niemanden vom Verein loseisen“, schauen sich aber intensiv um und klopfen Optionen ab. btb meint: Kann Hashemian kein Torwart?

11.13 Uhr: Spenden, Spenden, Spenden für einen guten Zweck! Das Projekt Sternenbrücke läuft auf Hochtouren. Und hier die Bitte von Meppen nach Kiel, von der Kreisliga Friesland bis zur Bundesliga und in die spanische Primera Division: Lasst Euch einen netten Anlass einfallen und unterstützt das Kinderhospiz in Hamburg. Die Organisation freut sich über jeden Gönner. Und wir natürlich auch. btb meint: »DARUM GEHT’S!

11.10 Uhr: Feierabend! Im Voting zum Whistler player of the week! Und wir schicken Blumen an die Barmbeker Anfield! Elmshorn-Zerstörer Tom Bober wurde von den Usern zum Mann des Wochenendes gewählt! Völlig gerechtfertigt, wie die Experten meinen. Also Tom, bitte melde Dich! btb meint: Mein letztes Geld, geb ich für Fussball aus!

10.44 Uhr: Peter Moussalli, Trainer des FC Oberneuland und unser Symphatikus des Jahres (im Raum Oberneuland zumindest), lässt seinen Stuhl wackeln. „Die Luft wird auch für mich immer dünner“, hechelt der 40-Jährige auf »kicker.de. „Man muss auch die Frage nach der Qualität stellen“, sagt Mouss-Knalli, der nun von Platz 17 dem Feld hinterherjappst. Am Wochenende wartet Lübeck. Wird da nicht gewonnen… btb meint: Rufen Dich morgen an und trösten.

10.30 Uhr: Zwei Tore von Justin Eilers reichen eben nicht, wenn man in Bremen was holen will. Dreimal Niclas Füllkrug, einmal Johannes Wurtz und fertig war der nächste Heimsieg. 4:2 schlägt der Weser-Kahn Goslar und schippert weiter Richtung Holstein Kiel. btb meint: Nun geht’s in den neumünsteranischen Hafen.

10.12 Uhr: Amtlich! Oder? Zumindest beteuert FCE-Oberst Helge Melzer auf »shz.de erneut, dass „die Zulassungsbedingungen für die Regionalliga für den FCE zeitnah nicht zu erfüllen“ sind. 300 000 Euro kalkuliert die Vereinsspitze. „Ohne die Unterstützung der regionalen Wirtschaft und von Sponsoren würden wir diese Summe jedoch nie und nimmer zusammenkriegen.“ Abschließend mosert Melzer die Stadt an. „Die hätte sich schon lange in die Problematik einschalten müssen. Wäre sie damals, als wir sie um Mithilfe gebeten haben, das Thema Stadion konstruktiver angegangen, wären wir heute hinsichtlich der Infrastruktur an der Wilhelmstraße vielleicht schon so weit, dass wir darüber nachdenken könnten, in der kommenden Saison Regionalliga zu spielen.“ btb meint: Ob Hollerieth und Lüneburg noch ein Jahr Oberliga machen?

10.07 Uhr: So, fertig telefoniert mit dem Herrn Bliemeister. Das ist der Mann, der momentan mehr flirtet als der Bachelor. Und das mit weitaus attraktiverem Material als Uns Paul. Objekt der Begierde: Vahid Hashemian. Und es verdichtet sich, dass der Herzblatt-Hubschrauber bald den Landeanflug auf Halstenbek angeht. „Die Gespräche sind fortgeschritten. Er soll mein Partner werden. Nicht meinen Hütchenaufsteller. Wahrscheinlich gibt es nächste Woche eine PK, wenn es denn geklappt hat“, so der HR-Coach. btb meint: Kommt Medhi dann auch?

09.54 Uhr: Tach auch. Und schwuppdiwuppkartoffelsupp ist fast wieder Wochenende. Die Heizung ist aus, wir grillen im Büro und packen die ersten News-Würstchen auf’s Gitter. Guten Hunger, Leser.

Harry Jurkschat

Seit Gründung mit auf dem brennenden BTB-Rasen. Im Gegensatz zu Semmler ist Jurkschat smart. Eine Mischung aus Mehmet Scholl und Günter Netzer. Der ewig 31-Jährige Insiderexperte harmoniert sich von Meppen bis Kiel, ist der Ausbügler und Staubsauger in der 2. Reihe. Dazu kommt aufgrund internationaler Fussball-Erfahrung (6 Länderspiele für Deutschland) Know-How im Wesentlichen. Manko: Bisweilen zu symphatisch und häufig mit den Sekretärinnen beschäftigt.