Top
Grafik-für-Umfrage

Welcher Fußballverein hat die unbefriedigsten Frauen?

Sport, Style, Sex. Wie passt das zusammen? Oder gibt es überhaupt einen Zusammenhang? Genau danach hat ein offenbar stark fantasievolles Frageteam aus Dänemark geforscht und selten komische Resultate ans Tageslicht gebracht. Wir finden einmal mehr: Schon beeindruckend, worauf der Mensch manchmal so kommt.

„Ja was ist denn das bitteschön für ein … ?“, dachten wir da, als uns vor einigen Tagen eine extrem ungewöhnliches Anliegen erreichte. Besser gesagt: Eine völlig schräge Umfrage. Mit absurd sportuntypischen Kategorien. 

Ja, um Fußball sollte es in der Umfrage auch ein bisschen gehen. Aber nur am Rande und eben nicht nur. Denn auch die erotische Anziehungskraft von Fußballvereinen wurde offenbar eindeutig zweideutig beleuchtet. Und so wunderten wir uns Frage für Frage. Immerhin stehen Themen wie die Libido der Frauenwelt nicht jeden Tag bei uns im Redaktionsplan. Und nach anfänglichen Bedenken, was man uns denn hier für einen Schmuddelkram auftischen wolle, nahmen wir uns der Sache mutig nach und nach an. Und fanden schlussendlich doch einige schmunzelbringende Fakten. 

FRISCHER FILM

Eine Kostprobe!

Welcher Fußballverein in Deutschland hat denn eigentlich die unbefriedigsten Frauen? Laut Umfrage: Leipzig (10 %), Freiburg (9 %) und Hoffenheim (8%). 

Erklärende Zusammenhänge liefert die Umfrage leider nicht mit. Auch schickte der Absender der Umfrage keine Informationen darüber mit, wie das Umfrageergebnis tatsächlich zustande gekommen ist. Folglich lässt sich nicht sagen, ob diese Messung tatsächlich valide ist. 

Hier sind 100 % Bonus für die Ersteinzahlung möglich: bet 365 Angebotscode.

Es wurde sich aber auch nach anderen kreativen Fragen umgeschaut. Wie etwa dieser:

Welche Sportart sorgt für Lust im Bett?

Laut Umfrage (Überraschung!) ist King Fußball (51 % ) weit vorn. Andere Sportarten, die gut abgeschnitten hatten, waren Gewichtheben mit 48% und Basketball mit 39%. Auch

Außerdem konnte erforscht werden, dass Männer, die regelmäßig eine Krawatte tragen, ganze drei Mal häufiger in ein erotisches Abenteuer verfangen sind, als Männer, die auf eine Krawatte lieber verzichten. Welche Wirkung Hosenträger und Einstecktücher haben, wird dann hoffentlich in einer zweiten ähnlich komischen Umfrage geklärt.

Übrigens: Insgesamt haben über fünftausend Personen in neunzehn europäischen Märkten teilgenommen. Sagt zumindest der Absender der Umfrage. Die gesamte Teilnahme war – selbstredend – anonym. Hinter dem ganzen Fragekram steckt ein Unternehmen namens „Trendhim“. Im Internet verkauft der Onlineshop vorzugsweise Herrenschmuck und Accessoires für den Herren. Nun hat der Anbieter von Manschettenknöpfen und Rasiermesser offenbar seinen Faible für den Fußball gefunden. Man darf also gespannt sein – oder auch nicht – was in der nächsten Umfrage des Modeportals für bahnbrechende Umfrageergebnisse ausgegraben oder ausgedacht werden. In jedem Fall. Fantasievoller kann es kaum werden.

Noch mehr von der Sorte beziehungsweise den ganzen Schwung der ersten Umfrage gibt es hier in voller Schönheit zu bestaunen.

Chief Happiness Officer